Steh auf! Nimm dein Leben in die Hand!

Grenzsituationen, Lebensübergänge und Unheilserfahrungen fordern heraus. Es braucht einen Beistand, einen Mutmacher, einen Heilsbringer, der den jungen und jugendlichen Menschen festen Schrittes in das Leben schickt und Mut zuspricht. Anhand von biblischen Heilungs- und Auferweckungsgeschichten (Die Auferweckung der Tochter des Jairus Mk 5,35 – Die Heilung des Besessenen von
Gerasa Mk 5,1) wird diesem Mut-Machen zum Leben ganzheitlich sinnorientiert nachgespürt. Geeignet für 5 – 12 Jährige!

  • Datum: Dienstag, den 24.1.2017
  • Uhrzeit: 15.00-18.30 Uhr
  • Ort: Landeck, Alter Widum
  • Referenten: Beate Spöck und Elfriede Posch
  • Ansprechgruppe: Pädagoginnen und Pädagogen im Elementar- und Primarbereich – in Kindergarten und Volksschule
  • Anmeldung beim Veranstalter: Über ph-online – Anmeldeschluss: 24.09.2016, Mail: irpb.innsbruck@kph-es.at, IRPB Innsbruck: Tel. 0512-2230-5201 / FAX 0512-2230-5299