Eine Zeitreise mit Gott – mit Gott durch die Zeit

Mein Bild von Gott gestaltet bewusst als auch unbewusst mein Denken und Sein, mein Handeln und Tun. Deshalb beeinflusst der Glaube an genau DIESEN MEINEN GOTT mein Leben und umgekehrt.
Gemeinsam wollten wir in dieser Fortbildung uns auf die Spurensuche machen nach unserem persönlichen Gottesbild und dem was wir den Kindergartenkindern von und über Gott vermitteln wollen bzw. welche negativen Gottesbilder wir vermeiden wollen. Das Kind ist ein religiöses Wesen und stellt Fragen nach Gott. Wenn wir das Kind ganzheitlich ernst nehmen, dann ist es unsere Pflicht, die Kinder auch auf der Suche nach Gott kompetent zu begleiten. Die Herangehensweise an dieses spannende Thema wird in einer praktischen ganzheitlich sinnorientierten Form passieren.

  • Datum: Montag, den 12.12.16
  • Uhrzeit: 9.30-13.00 Uhr
  • Ort: Innsbruck, Neururerhaus, Aula
  • Referenten: Astrid Vantsch und Ingrid Waibl (BAKIP-Religionslehrerin)
  • Ansprechgruppe: Pädagoginnen und Pädagogen im Elementar- und Primarbereich – in Kindergarten und Volksschule
  • Anmeldung beim Veranstalter: Über ph-online – Anmeldeschluss: 24.09.2016, Mail: irpb.innsbruck@kph-es.at, IRPB Innsbruck: Tel. 0512-2230-5201 / FAX 0512-2230-5299.