Wunderbar! Ganzheitliche Zugänge zu Heilungsgeschichten ermöglichen

„Ist das wirklich wahr? Kann der Blinde wirklich wieder sehen?“ Die Heilungsgeschichten der Bibel lassen sich sehr unterschiedlich deuten. In dieser Fortbildung werden wir uns auf die symbolischen und existentiellen Dimensionen ausgewählter biblischer Heilungsgeschichten konzentrieren. Auf der Grundlage der Kett-Pädagogik wollen wir sie in der Form von ganzheitlichen Bodenbildgestaltungen als Lebensgeschichten für Kinder in Kita, Gemeinde und Schule zugänglich machen.

  • Datum: Donnerstag, 14.6.2018, 18 Uhr bis Samstag, 16.6.18, 13 Uhr
  • Ort: PTI Drübeck
  • Referentin: Dr. Angela Kunze-Beiküfner, PTI Drübeck
  • Anmeldung beim Veranstalter: Annette.Anacker@ekmd.de, Klostergarten 6, 38871 Drübeck, Fon: +49.39452.94 312, Fax: +49.39452.94 311, Anmeldeschluss 14.5.2018