Hortkinder religionspädagogisch begleiten – Von Schulbeginn bis Weihnachten

Schülerhort – darunter wird in erster Linie die Betreuung der Kinder nach der Schule und die Hilfe bei den Hausaufgaben verstanden. Die Begleitung und Unterstützung in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit sollten in gleicher Weise Anliegen eines Hortes sein. Ganz wesentlich zur Entwicklung der Persönlichkeit gehört die religiöse und spirituelle Dimension des Menschen. Welche Möglichkeiten gibt es bei der religiösen Begleitung von Hortkindern?

Seminarinhalte:

  • Ich mit Dir – Du mit mir: Übungen zum Dasein, zur Beziehungsaufnahme, zur Gruppenbildung, zum achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander
  • Das Leben im Hort: alltägliche, freudige und traurige Erlebnissen teilen : z.B. Geburtstag im Hort feiern
  • Religionssensible Angebote im Hort: Lieder, Geschichte
  • Nikolausfeier für den Hort
  • Adventliche Einheit für den Hort
  • Weihnachten im Hort feiern
  • Dienstag, 26.9.18
  • Uhrzeit: 9.00-16.00 Uhr
  • Ort: Würzburg, Caritasverband Würzburg
  • Referentin: Eva Fiedler
  • Anmeldung beim Veranstalter: Caritasverband Diözese Würzburg, Franziskanergasse 3, 970 70 Würzburg, Tel: 0931/386-66663, Online unter: www.caritas-wuerzburg.de