Geh aus mein Herz und suche Freud in dieser schönen Sommerszeit

Ins Staunen kommen – sich über die Schöpfung freuen mit allen Sinnen, sich selbst als schöpferischen Menschen wahrnehmen, der sein Leben gestaltet. Nach dem Ansatz der Kett-Pädagogik wollen wir Wege aufzeigen, wie Kinder heute in Beziehung zu sich selbst, zum Mitmenschen, zur Schöpfung und zu Gott finden können.

Kreative Bodenbildgestaltungen, musische Elemente, Körperübungen sowie lebendige und anschauliche Erzählweisen zum achtsamen Staunen und Schauen werden vorgestellt, die Kinder in allen Kompetenzbereichen anregen und unterstützen. Achtsamkeit und Wertschätzung ist Grundhaltung in dieser Pädagogik.

  • Termin: Samstag, 30.06.18
  • Uhrzeit: 10-16 Uhr
  • Ort: Kath. Kindergarten St. Xystus, Kolpingweg 16, 91056 Erlangen
  • Zielgruppe: Pädagogisches Fachpersonal in Kindertagesstätten, Kindergottesdienstmitarbeiter/innen, Interessierte an der Kett-Pädagogik
  • Teilnahmegebühr: 50 Euro; für Mitglieder des Instituts für Kett-Pädagogik: 40 Euro ermäßigt. Mittagessen ist nicht im Preis enthalten.
  • Referentin: Antje Buggisch, Kursleiterin und Trainerin für Kett-Pädagogik
  • Anmeldung und Folder (PDF-Dateien)