Die Bibel als Buch des Lebens entdecken – Anregungen zu einer ganzheitlichen, sinnorientierten Pädagogik

Die Bibel – Was hat sie uns, was hat sie den Kindern heute noch zu sagen? Sind die zwischen 1.900 und 3.000 Jahre alten Texte nicht langweilig und bedeutungslos auf unser modernes Leben hin? Im Kurs werden über die ganzheitlich, sinnorientierte Pädagogik Zugänge zu den biblischen Geschichten gesucht, die die Texte als Ermutigung, den Lebensweg in Vertrauen auf Gott zu gehen, erschließen. Weil das Leben zu allen Zeiten so vielfältig ist, sind auch die biblischen Texte so bunt und unterschiedlich; viele Geschichten spiegeln auch die Lebenserfahrungen der Kinder wieder. Sie wollen bestärken, trösten, ermutigen, ermahnen und korrigieren. Sie wollen Antwort geben auf die Frage, wie Leben gelingen kann – bei Kindern und bei uns Erwachsenen.

  • Datum: Donnerstag, 10.11.2016
  • Uhrzeit: 9.00 bis 16.30 Uhr
  • Ort: Spektrum Kirche, Schärdingerstr. 6, Passau
  • Referent: Franz Kett und Christine Kramer
  • Ansprechgruppe: Kinderpflegerinnen und Erzieherinnen
  • Anmeldung beim Veranstalter: Caritasverband für die Diözese Passau e.V., Abteilung Kinder,-Jugend und Familienhilfe, Fachbereich Kindertagesstätten, Steinweg 8, 94032 Passau