500 Jahre Reformation – Matin Luther und seine Rose

Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen – das ist allgemein bekannt. Schon weniger bekannt ist die Lutherrose, die Martin Luther ab 1530 als Siegel für seinen Briefverkehr verwendete und die er als Ausdruck und Zusammenfassung seiner Theologie und seines Glaubens betrachtete …

In einer Anschauung von Patricia von Massenbach-Wahl zur Lutherrose kommen wir wichtigen Glaubensgrundsätzen von Martin Luther auf die Spur. Diese schöne Anschauung zur Lutherrose finden Mitglieder des Instituts für Kett-Pädagogik auf unseren Mitgliederseiten zum Downloaden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s