Das neue Jahrbuch 2016 ist da!

„Der Mensch ist ein Knotenpunkt von Beziehungen“, schreibt Antoine de Saint-Exupéry. Darum geht es auch im neuen Jahrbuch GSEB 2016 mit dem Titel „In Verbindung kommen – in Beziehung sein“  …

Ich bin in Beziehung zur mir selbst, zu meiner Mitwelt, zur Umwelt und schließlich zu einem letzten „Sinn- und Seinsgrund“ (Hans Küng). Die Fähigkeit zur Beziehung in ihren vielen Facetten,  ihrer Brüchigkeit und Neuorientierung, der Umgang mit dem Fremden eingeschlossen bedarf der Ausbildung und Pflege durch den Erziehenden.

Das Buch enthält Beispiele dieser Pflege in Kinderkrippe, Kindergarten, Grundschule und darüber hinaus. Die Beispiele sind in den Jahreskreis eingefügt, greifen die Feste eines Jahres auf. Geschichten, Märchen werden in ihrer Beziehungsthematik aufgegriffen und über Versprachlichung, Verbildlichung, Verleiblichung zur Wirkung gebracht.

Das neue Jahrbuch ist beim Franz Kett-Verlag GSEB erhältlich. Sie können hier das Einzelheft oder – besser noch – ein Abonnement des Jahrbuchs bestellen, damit Sie keine Ausgabe mehr verpassen.

Für Mitglieder gibt es im geschützten Bereich dieser Website außerdem Zusatzmaterialien zum Jahrbuch zum Download.

Und hier noch ein Blick aufs Inhaltsverzeichnis:

jb2016-1

jb2016-2

 

 

2 Gedanken zu „Das neue Jahrbuch 2016 ist da!

  1. Gerda

    Ein großes Lob der Schriftleitungund allen die Beiträge fürs Jahrbuch geschrieben haben für ihr Arbeit und allen Einsatz. Ich freu mich schon das Jahrbuch in den Händen zu halten und es zu lesen.
    Gerda

    Antwort
    1. Manuela Rauscher

      Ich hab mich so darauf gefreut und bin begeistert, es nun in den Händen zu halten. Eine kostbare Gabe mit vielen schönen Schätzen. Danke all denen, die es in vielen Stunden gestaltet, bearbeitet und zusammengestellt haben. Toll, dass es Euch gibt!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s