Advent – ganzheitlich sinnorientiert erleben

Advent – ganzheitlich sinnorientiert erlebenZu einem Regionaltreffen für ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik im Advent luden Antje Buggisch und Margit Kaiser herzlich ein. 27 Frauen und Männer kamen am 23.11.2015 in den Pfarrsaal der Pfarrei Johannes der Täufer in Forchheim/Reuth. 

Von den Frauen des Reuther Kindergottesdienstteams war der Raum schön einladend hergerichtet und bei weihnachtlicher Bewirtung konnten sich die Teilnehmer mit Punsch und Plätzchen zwischen den Arbeitseinheiten stärken …

„Wir machen uns bereit für eine schöne Zeit“. Mit diesem Lied öffneten die Teilnehmer ihre Sinne für ein adventliches Symbol – den Kranz. In der ersten Anschauung, die Antje Buggisch mit den Teilnehmern gestaltete, wurde durch Erzählen, Singen und vor allem Gestalten der Adventskranz und seine Bedeutung, auch für das eigene Leben, entdeckt. Eine Anschauung für den Anfang der Adventszeit.

Stern1In der zweiten Anschauung „Stern in der Dunkelheit, leuchte weit …“ entstand aus einer dreieckigen Form ein Stern. Margit Kaiser gestaltete mit den Teilnehmern eine Sternengeschichte. Die Teilnehmer schickten „Wünsche wie Sterne zum Himmel hoch in weite Ferne“, im Vertrauen darauf, dass einer da ist, der Licht und Wegweiser auf dem Weg ist. Und letzten Endes jeder Teilnehmer selbst zum Licht und Wegweiser für andere werden kann.

Immer wird an diesen Regionaltreffen in den gezeigten Anschauungen auf das Wesentliche in der ganzheitlich sinnorientierten Pädagogik hingewiesen, und die Teilnehmer bekommen vielfältige Anregungen für die eigene Arbeitspraxis. Thema an diesem Abend war auch die Einladung zur Fachtagung im Januar und Nachrichten vom Institut für ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik. Auch das neue Jahrbuch „Ganzheitlich sinnorientiert erziehen und bilden“ Band 6 wurde vorgestellt.

Wir laden herzlich ein zum nächsten Regionaltreffen im Frühjahr. Ansprechpartner aus Ihrer Region finden Sie im Bereich gsP vor Ort.

Stern2

Antje Buggisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s