Besuch, Beziehung, Burgen, Biergarten …

Besuch, Beziehung, Burgen, BiergartenAcht Mitglieder des Münchner Arbeitskreises für ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik besuchten vier Tage lang das tschechische Partnerinstitut in Pisek. Und erlebten die vier großen B’s – Besuch, Beziehung, Burgen, Biergarten …

Beziehungen stärken und vertiefen, das war das Hauptanliegen in dieser Begegnung. Dr. Tomáš Cyril Havel und Dr. Eva Muroňová, die Leiter des tschechischen Instituts für ganzheitlich sinnorientierte Pädagogik, stellten uns ihre Arbeit und Wirkstätte vor.

Das gemeinsame Feiern des Gottesdienstes in der örtlichen Pfarrgemeinde in Putim, das gemeinsame Essen, die vielen guten Gespräche und der Austausch über unsere Pädagogik prägten diese Tage.

Pater CyrilWir durften dabei sein, als die Gemeinde den Namenstag von Pater Cyril feierte und ihm dabei eine selbst gebackene Torte mit vielen guten Wünschen überreichte.

Wir waren beeindruckt von dem uralten Pfarrhof, an dem die ersten Reparaturarbeiten von den Dorfbewohnern engagiert und liebevoll durchgeführt werden. Bei den heißen Temperaturen war die Quelle im Gewölbekeller des alten Pfarrhofes ein willkommener Anlass zur Erfrischung und zu Gesprächen über die Quellen unserer Pädagogik.

Burg ZvikovBeim Zusammenfluss der Moldau und der Otava bestiegen wir die Burg Zvikov und spürten im übertragenen Sinne das belebende Zusammenwirken der beiden Institute.

Die goldene Stadt Prag zeigte sich von ihrer strahlenden Seite. Sie erstaunte uns mit ihren wunderschönen Bauten und Kulturdenkmälern und einer überraschenden Begegnung mit Sr. Angelika vom Orden der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Karl Borromäus, wo wieder die Beziehung zwischen Menschen aus Deutschland und Tschechien spürbar wurde.

PragAm Abend wurde bei Bier und Brotzeit viel gelacht, aber es wurden auch neue Pläne und Ideen für zukünftige Projekte entwickelt.

Erfüllt mit vielen sehr schönen Eindrücken von einem wunderschönen Land, seinen herzlichen Menschen und dem Gefühl, auf einem guten gemeinsamen Weg zu sein, fuhren wir dankbar nach Hause.

Margit Kaiser, Eva Fiedler und Antje Buggisch

Und noch ein paar Bilder:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s