Rückblick, Ausblick und viel Arbeit: Bericht von der Vorstandssitzung in Freising

Vorstandssitzung in FreisingZur 41. Vorstandssitzung trafen sich die Vorstandsmitglieder des Instituts im Anschluss an das Trainerseminar. Etwas erschöpft mit nur einer knappen halben Stunde Pause versammelten sich fünf Vorstandsmitglieder um 15 Uhr,  um pünktlich anzufangen …

Zuerst blickten wir mit Freude auf die diesjährige Mitgliederversammlung und Fachtagung zurück. Viele Arbeitsaufträge aus der Mitgliederversammlung im Januar standen auf der Tagesordnung und mussten verhandelt werden. Darunter fiel zum Beispiel die einheitliche Schreibweise des Institutsnamens und die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Weiterhin beschäftigte den Vorstand der Wirtschaftsplan 2015 und die Finanzsituation des Instituts.

Auch die Planung der Sommerwoche in Steinerskirchen, neue Basiskurse und Multiplikatorenkurse und die Suche nach geeigneten Referenten für die Fachtagung 2016/2017 mussten geplant und besprochen werden. Ein Rückblick auf das Trainerwochenende und auch schon die Vorausschau auf die Planungen im Herbst mit Abschluss des Trainerseminars beschäftigten uns als Vorstand.

Wir freuten uns, dass wir zwei neue Mitglieder im Institut aufnehmen konnten!

Ein Bericht des Redaktionsrats und des Zertifizierungsausschusses rundeten die Sitzung ab. Viele Arbeitsauträge wurden verteilt, die die einzelnen Vorstandsmitglieder von der Sitzung wieder mit nach Hause nahmen.

Die nächste Sitzung des Vorstandes wird vom 24.-25. Juli in Steinerskirchen sein.

Für den Vorstand
Antje Buggisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s