Da berühren sich Himmel und Erde

Multiplikatoren-Hamburg-11In der Woche vom 4. bis 8. November fand im Ansgarhaus in Hamburg das 3. Modul der MultiplikatorInnenausbildung statt. Neben Maria Steinfort, Patricia von Massenbach-Wahl und Jens Ehebrecht zum Sande gestaltete auch Franz Kett diesen Kurs maßgeblich mit …

Als Gäste hatten wir Schwester oh Song und Schwester Anima aus Korea und Professorin Dr. Christa Georg-Zöller von der katholischen Hochschule Berlin dabei.

Inhaltlich ging es um die Martinslegende, die Franz Kett mit einer Kindergartengruppe aus der Kindertagesstätte Don Bosco gestaltete und um aufeinander bauende adventliche Einheiten, die uns von der Erde über den Himmel und Mutter und Vater zum Kind auf Heu und Stroh führten.

Neben theoretischen Einheiten zum Menschen- und Gottesbild und zu Symbolen, rundeten die Morgenandachten und der Werkstattgottesdienst das gemeinsame Arbeiten ab.

Die ersten von insgesamt 9 Arbeiten für die Zertifizierung zum Multiplikator IgsP-RPP liegen bereits vor. Schön war, dass 2 Teilnehmerinnen uns mit ihren Anschauungen der schriftlichen Ausarbeitungen an ihrem Wirken teilhaben ließen.

Eine intensive und spürbar bereichernde Woche liegt hinter uns. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, vor allem aber an Franz Kett!

Und hier noch einige Bilder:

Patricia von Massenbach-Wahl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s